Überprüfung der UID und der Geschäftspartner-Daten: die nächste Generation

Sie prüfen die Gültigkeit der UID und der Adressdaten Ihrer Geschäftspartner regelmäßig, um Ihrer Sorgfaltspflicht nachzukommen. PwC Österreich bietet ein IT-Tool, mit dem Sie diese Aufgabe sicher, schnell und effizient erfüllen können.

Für den Abzug der Vorsteuer aus einer Rechnung oder die Steuerfreiheit bestimmter Lieferungen und Dienstleistungen sind die UID und die Adressdaten des Geschäftspartners entscheidend. Wurde eine ungültige UID verwendet, gehört diese UID zu einem anderen Unternehmen oder erlauben die Namens- oder Adressdaten des Geschäftspartners keine eindeutige Identifizierung, kann das weitreichende Folgen haben: zum Beispiel kann die Steuerfreiheit versagt werden, was zu einer Nachzahlung der Umsatzsteuer an das Finanzamt führt. Um in den Genuss der Vertrauensschutzregelung zu kommen, sollten Unternehmen die Gültigkeit der UID in regelmäßigen Abständen prüfen.

Ein neues IT-Tool, entwickelt bei PwC Österreich, erlaubt eine effiziente Kontrolle der Gültigkeit der UID und Pflege der Stammdaten Ihrer Kunden und Lieferanten. Dieses Tool

  • importiert die Daten der Geschäftspartner systemunabhängig aus Excel-Dateien,
  • prüft die UID-Nummern über den Webservice von FinanzOnline,
  • erkennt und klassifiziert Abweichungen,
  • unterstützt die Anwender bei der Beurteilung,
  • merkt sich die Entscheidungen des Anwenders für die nächsten Überprüfungen,
  • liefert Änderungslisten zum automatischen Import ins ERP-System,
  • dokumentiert jede Überprüfung sekundengenau,
  • benötigt neben Microsoft Access keine weiteren Installationen,
  • bringt Sicherheit und Ordnung in die Stammdaten.

Die Datenverarbeitung und Bedienung des Tools stellen durch die Workflow-Orientierung die effizienteste Möglichkeit, mit den betroffenen Massendaten umzugehen. Durch die Speicherung von Informationen durch das Tool wird Ihr zeitlicher Aufwand mit jedem Durchlauf geringer. Das Tool benutzt die Webservice-Schnittstelle von FinanzOnline: damit bekommen Sie eine offizielle Bestätigung der Gültigkeit gem. §132 BAO.

Sollten Sie nähere Informationen zum Tool benötigen, kontaktieren Sie bitte Gerald Dipplinger (gerald.dipplinger@at.pwc.com) oder Juri Loch (juri.loch@at.pwc.com).