Mehrwertsteuer-Erhöhung in Griechenland

Griechenland hebt seinen Mehrwertsteuer-Regelsatz von 23 % auf 24 % an.

Die Änderung erfolgt anstatt zum 1. Juli 2016 bereits zum 1. Juni 2016 und wurde am 22. Mai 2016 vom griechischen Parlament gebilligt.

Die ermäßigten Steuersätze auf den Inseln Syros, Thasos, Andros, Tinos, Karpathos, Milos, Skyros, Alonnisos, Kea, Antiparos und Sifnos werden ebenfalls auf das Festlandsniveau von 24 % angehoben. Wir halten Sie über allfällige weitere Erhöhungen informiert.